Reisen durch den Südwesten der USA – Delicate Arch

Geschafft, mit Licht, ohne Touristen, ohne Photoshop.

Advertisements

6 Gedanken zu “Reisen durch den Südwesten der USA – Delicate Arch

  1. Mach die Reise. Wunderschön. Überall. Auch zwischen den Highlights, alle 10 Minuten kann man anhalten und fotografieren. Wirklich. Ohne Scheiß. Überall. Ob das aufziehende Wetter, Bäume in der Prärie, kleine Andenkenläden, Tankstellen im Nichts, und, und und… Selbst die Muffins im kleinen Laden an der Tankstelle lohnen ein Bild.

    Gefällt mir

    1. Dank dir und danke das du ein Bild von mir gefunden hast. So konnt ich gerade eine kleine Geschichte von dir lesen, „Wortlos“, sehr beeindruckend. Ich werde dir ein Weilchen folgen und bin gespannt, was ich noch finde.
      Liebe Grüße

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s